Sie befinden sich auf Seite 5 Dieter

Zur Vorseite Dieter

Hintergrundmusik

Weiter mit Dieter

 

 

 

Bei Männern, welche Liebe fühlen,

fehlt auch ein gutes Herze nicht.

Die süßen Triebe mitzufühlen,

ist dann der Weiber erste Pflicht.

Wir wollen uns der Liebe freu´n,

wir leben durch die Lieb´ allein.

Die Lieb´ versüßet jede Plage,

ihr opfert jede Kreatur.

Sie würzet unsere Lebenstage,

sie wirkt im Kreise der Natur.

Ihr hoher Zweck zeigt deutlich an,

nichts edler sei, als Weib und Mann.

Mann und Weib, und Weib und Mann,

reichen an die Gottheit an.

(Mozart - Die Zauberflöte - 1 Akt - Szene XIII, Nr. 7)

Vorseite Dieter

Weiter mit Dieter  

Copyright © 2000 [SVENSSON].
Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht anderweitig vergeben.
Stand: 11. April 2000