zurück zu Funkaufnahmen Wieman

Dante Aligieri - Die göttliche Komödie - (1957)

Käthe GoldGenre: Hörspiel
Herstellung: BR - Deutschland 1957
Autor: Übersetzung und Hörspielbearbeitung: Eckgard Peterich
Regie: Otto Kurth
Aufnahmeort: x
Musik: x
Musikalische Untermalung: x
Archivno. x
Dauer:

115 Minuten, 28 Sekunden - Teil 1 - Die Hölle

104 Minuten, 20 Sekunden - Teil 2 - Das Fegefeuer

095 Minuten, 30 Sekunden - Teil 3 - Das Paradies

Uraufführung: 19.04.1957 - Teil ??
Darsteller:

Wolfgang Büttner (Der Sprecher); 

Peter Lühr (Dante); 

Marianne Hoppe (Beatrice); 

Paul Hartmann (Cacciaguida); 

Bernhard Minetti (Stimme des Adlers); 

Kurt Horwitz (Pier Damiano); 

Hans Baur (Benedikt); 

Hansgeorg Laubenthal  (Gabriel); 

Walter Süssenguth (Virgil)

Käthe Gold

Ewald Balser

Friedrich Domin

Hans Clarin

Leo Bardischewski

 

Selige und Chor der Seligen: ; 

Alois Maria Giani; 

Leo Bardischewski; 

Josef Manoth; 

Horst Raspe; 

Alexander Malachovsky; 

Doris Harder; 

Ingeborg Wutz; 

Emmi Paris; 

Ursula Kube; 

Ellen Mahlke; 

Maja Kyser-Hauer; 

 

Wernicke, Otto (Petrus); 

Mathias Wieman (Bernhard)


 

 

 

Dante Alighieri wurde 1265 in Florenz geboren. Mit neun Jahren sah er erstmals Beatrice, die er später in seinem Werk verklärt. 

Sein Engagement im Kampf um die Unabhängigkeit von Florenz führte 1302 zum Todesurteil, das ihn zur Flucht und unstetem Wanderleben zwang. Dante starb 1321 in Ravenna.

die Schauspieler-Elite der 50er und 60er Jahre brilliert in dieser bereits klassischen Hörspielproduktion des BR von 1957.

(aus: x  )

Link:

neuste Veröffentlichung:

2001 auf 5 CD´s erschienen
x: x
x: x
 

zurück zu Funkaufnahmen Wieman

 
Copyright © 2000 [SVENSSON].
Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht anderweitig vergeben.
Stand: 16. January 2008