zurück zur Bühnografie Wieman

Käthchen von Heilbronn

- Heinrich Kleist -

Aufführungsort: Deutsches Theater Berlin
Aufführungsbeginn: 29.12.1925
Aufführungsende: xx.xx.19xx
Anzahl der Aufführungen: 35 Aufführungen
Besonderheiten: x
Regie: Eugen Klöpfer
Bühnenbild: Max Pechstein
Kostüme: Lotte Pritzel
Musik: Walther Bransen
Choreographie:
Chöre:
Licht:

Paul Hoffmann

Ton:

Franz Dworsky

Darsteller:

Mathias Wieman (Gottfried Friedeborn)

Paul Hartmann (Friedrich Wetter)

Amanda Lindner (Gräfin Helena)

Käthe Grabs (Eleonore)

Raul Lange (Flammberg)

Ferdinand Bonn (Gottschalk)

Maria Koppenhöfer (Kunigunde)

Charlotte Ziegler (Rosalie)

Hermann Vallentin (Theobald Friedeborn)

Toni van Eyck (Käthchen)

Theodor Becker (Maximilian)

Fritz Rémond (von Waldstätten)

Fritz Kampers (Rheingraf vom Stein)

Karl Mittler (von Herrnstadt)

Robert Hartberg (von der Wart)

Fritz Alberti (von der Flühe)

Albrecht Bethge (von Nachtheim)

Richard Martienssen (von Bärenklau)

Martin Wolfgang (Pech)

C[Iaire] [Klein-Rhoden] (Kunigundens alte Tante)
E. Scherber
(Kunigundens alte Tante)

Wilhelm Schmither (drei Herren von Thurneck)
Leo Marenski
(drei Herren von Thurneck)
Emil Ottenwalter
(drei Herren von Thurneck)

Carl Jönsson (Köhler)

Alexa v. Porembsky (ein Köhlerjunge)

Veit von Menne (ein Nachtwächter)

Josef Reithofer (ein Herold)

Josef Zeisimeier (ein Mönch)

Friedrich Theobald (???)

E[mmy] Wyda (???)

sowie Boten, Häscher, Knechte

 Inhalt:

 

Würdigung:

 

(aus: x )

Link: 

x:

x:
x:

entnommen aus: x: x - x Verlag - x - 19xx

 

zurück zur Bühnografie Wieman

Copyright © 2000 [SVENSSON].
Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht anderweitig vergeben.
Stand: 11. December 2006